Qualität

Non-GMO Lecithin: Geprüft und zertifiziert

LECICO hat zum Ziel Lecithine und Phos­pho­li­pi­de in höchst­mög­li­cher Qua­li­tät zu ver­kau­fen.

Eine op­ti­ma­le Pro­dukt­si­cher­heit be­deu­tet für uns die Ein­hal­tung de­fi­nier­ter Qua­li­täts­stan­dards:

  • LECICO untersucht den Rohstoff mit sehr detaillierten Analysestrategien und sorgt so für eine gleichbleibend hohe Produktqualität.
  • Um diesen hohen Standard kontinuierlich zu verbessern, kooperiert LECICO mit externen Experten und nutzt spezielle Analysemethoden:
  • Lecithin-Chargen werden von unabhängigen Laboren auf chemische und mikrobiologische Parameter, Kontaminanten (z.B. PAKs) und mögliche GMO-Ereignisse analysiert sowie zur Sicherstellung der Allergenfreiheit mittels Elisa-Test auf Proteine geprüft.

Qualitätsmerkmale

Worauf wir zurecht stolz sein dürfen

Quality Management System ISO 22000: 2005 von LRQA
Kosher von Court of the chief Rabbi Beth Din, London (KLBD)
Halal von Halal Certification
Services GmbH JAKIM, MUI, MUIS approved
Organic DE-ÖKO-005 von IMO Ecocert GmbH
Non-GMO and IP
(Identity Preservation)
IP-Control Program
Non-GMO Project
ValidIT
inSyte
von Eurofins Certification
von Food Chain ID, Inc
von Eurofins, UK
von Food Chain ID, Europe
FDA Registration
Sedex Membership

Clean Labeling

Das In­ter­es­se an na­tür­li­chen, ge­sun­den, minimal ver­ar­bei­te­ten und nach­hal­ti­gen Pro­duk­ten nimmt kon­ti­nu­ier­lich zu. Heut­zu­ta­ge wird es mehr und mehr zu einer Her­aus­for­de­rung für Le­bens­mit­tel­her­stel­ler In­halt­stoff­lis­ten zu er­stel­len, deren Be­stand­tei­le na­tür­lich, einfach und all­er­gen­frei sind. Zu­gleich sind die Kon­su­men­ten durch die Kenn­zeich­nun­gen auf den End­pro­duk­ten besser in­for­miert. Ver­brau­cher ver­lan­gen Pro­duk­te, die ohne künst­li­che und che­mi­sche syn­the­ti­sier­te Zu­satz­stof­fe her­ge­stellt werden.

Lecithin ist nicht nur ein Emul­ga­tor, sondern vor allem ein zu 100 % na­tür­li­cher In­halts­stoff. LECICO Lecithin ist die na­tür­li­che und gesunde Wahl für diverse Nah­rungs­mit­tel­sys­te­me und Clean-Label-Produkte.

NON-GMO

komplette Rückverfolgbarkeit

Um hohe Stan­dards zu sichern, wurden ge­setz­li­che Re­ge­lun­gen ge­schaf­fen. Seit April 2004 müssen laut EU-Ver­ord­nung (EG) Nr. 1830/2003 alle Lebens- und Fut­ter­mit­tel, die aus GVO her­ge­stellt wurden, ge­kenn­zeich­net werden. Die Ver­brau­cher haben dadurch eine Wahl­mög­lich­keit zwi­schen gen­ma­ni­pu­lier­ten und nicht gen­ma­ni­pu­lier­ten Pro­duk­ten.

Alle ge­ne­tisch ver­än­der­ten Or­ga­nis­men und daraus her­ge­stell­ten Pro­duk­te, die für den Verzehr be­stimmt sind, müssen die An­for­de­run­gen in Bezug auf die Kenn­zeich­nung der Ver­ord­nung (EG) Nr. 1830/2003 über die Rück­ver­folg­bar­keit und Kenn­zeich­nung von ge­ne­tisch ver­än­der­ten Or­ga­nis­men er­fül­len. LECICO ge­währ­leis­tet non-GMO Zer­ti­fi­ka­te mit in­ter­na­tio­nal an­er­kann­ten Stan­dards für Lebens- und Fut­ter­mit­tel.

Im Zuge einer lang­fris­ti­gen Ent­wick­lung und der An­pas­sung an zahl­rei­che ver­än­der­te Markt­si­tua­tio­nen, hat LECICO ein un­ab­hän­gig ge­prüf­tes non-GMO Zer­ti­fi­kat er­wor­ben. In Zu­sam­men­ar­beit mit Eu­ro­fins wurde ein Mo­ni­to­ring System ge­schaf­fen, das die not­wen­di­gen Stan­dards bietet und die non-GMO Her­kunft vom „Er­zeu­ger zum Ver­brau­cher“ do­ku­men­tiert.

Das non-GMO Sys­tem­zer­ti­fi­kat umfasst das breite LECICO Sor­ti­ment an Soja-, Son­nen­blu­men- und Raps Lecithin, die in flüs­si­ger Form oder als Rein­le­ci­t­hin zur Ver­fü­gung stehen.

Das Team von LECICO be­ob­ach­tet in re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den die Anbau- und Zu­las­sungs­si­tua­tio­nen gen­tech­nisch mo­di­fi­zier­ter Agrar­roh­stof­fe. Damit können wir unseren Kunden die größt­mög­li­che Si­cher­heit geben, ein nicht GVO kenn­zeich­nungs­pflich­ti­ges Lecithin zu be­zie­hen.